Für den Sport - von Experten entwickelt | ilon Protect-Salbe

ilon Protect-Salbe – von Experten entwickelt

Cesra Arzneimittel hat 80 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung von Produkten für die Hautgesundheit.

Die Entwicklung der ilon Protect-Salbe basiert auf diesem Erfahrungsschatz und der Absicht, ein Produkt herzustellen, das es so bisher nicht gab.
Die Verwendung von natürlichen Wirk-Bestandteilen war ein wesentlicher Aspekt der Überlegung. Das Produkt sollte extremen Belastungen genügen und regelmäßig anwendbar sein. Dabei sollte es problemlos auch auch auf empfindliche Haut aufgetragen werden können.

Ergebnis ist die ilon Protect-Salbe, die eine umfassende Wirkung nach dem Hautschutz-plus-Pflege-Prinzip entfaltet: Die physische Wirkung gegen die Effekte von Druck und Reibung in empfindlichen Bereichen und Pflege für eine intakte, widerstandsfähigere Haut.

Getestet, optimiert, noch mehr getestet…

Extreme Bedingungen

Das Labor ist das Eine – wirklich belastbare Ergebnisse erhält man aber erst im realen Einsatz. Der Triathlon-Sport ist die ideale Testumgebung für die ilon Protect-Salbe: Wenn sie hier funktionieren würde, wäre sie für viele Sportarten zu empfehlen.

Mit Alex Taubert konnten wir einen erfahrenen, wie ambitionierten Sportler in die Entwicklung der ilon Protect-Salbe einbeziehen. Seine über 20jährige sportliche Laufbahn gibt ihm eine gute Perspektive auf die Leistungsfähigkeit von Produkten. Als aktiver Athlet und deutscher Rekordhalter beim legendären Hawaii-Ironman hat Taubert die ilon Protect-Salbe extrem gestresst…

Interview mit Alex Taubert und Oliver Diderich, Geschäftsführer Cesra Arzneimittel.
Ein Video vom Bike-Magazin VeloTOTAL (2011).

Top – die Salbe hält!

Bereits die ersten Tests im Training verliefen erfolgreich. Alexander Taubert:
„Meine Gesäßhaut wird durch die andauernden Belastungen und Strapazen im Triathlon normalerweise extrem beansprucht. Das erste Mal während meiner über 20 jährigen sportlichen Laufbahn hatte ich jedoch selbst bei längeren Trainingsfahrten keine nennenswerten Druckbeschwerden.“

Wichtig war Alexander Taubert auch, dass die Salbe sowohl schützt als auch pflegt. Auch hier waren die Tests sehr zufrieden stellend:
„Endlich eine Salbe, die sowohl normalen als auch besonders hohen Belastungen der Haut durch eine spezielle Schutz- und Pflegeformel entgegenwirkt.“

Als heikelsten Punkt sah der Spitzentriathlet den lang andauernden Verbleib der Salbe auf der Haut an – auch bei stärkstem Schwitzen. Auch hier konnte die neue Salbe überzeugen:
„ilon Protect-Salbe bleibt die ganze Zeit während der sportlichen Belastung auf der Haut haften und wirkt quasi wie ein Dauerschutzpolster – ich kann sie nur empfehlen!“

Triathlon Disziplinen auf einen Blick
Alex Taubert Foto

Der aktive Leistungssportler Alexander Taubert konnte aufgrund seiner vielfältigen praktischen Erfahrungen wertvolle Hinweise für die Entwicklung der Schutzsalbe geben.