Tests und Erfahrungen der ilon Protect-Salbe | ilon Protect-Salbe
Haut wird in verschiedene Bereiche aufgeteilt und verschiedene Salben werden getestet

aus Test und Praxis

Qualität zeigt sich in der Anwendung: ilon Protect-Salbe wurde intensiv im professionellen Pflegeumfeld getestet. Lesen Sie mehr…

Praxistests in 101 Pflegeeinrichtungen

September 2013: Der pflegerische Nutzen von ilon Protect-Salbe wurde jetzt in einer breit angelegten Anwendungsbeobachtung von Pflegeeinrichtungen getestet und dokumentiert.

Das Ergebnis:
Mehr als 80 % aller Anwendungsergebnisse wurden mit sehr gut oder gut beurteilt.

Hier die Ergebnisse zusammengefasst:

Studie zur Förderung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut im Zuge der Atmungsaktivität der Haut

Dezember 2013: In einer Probandenstudie wurden Schutzwirkungen und Eigenschaften überprüft.

Die Ergebnisse: ilon Protect-Salbe…

  • ...schützt die Haut vor alkalischem Stress durch Inkontinenz.

  • ...fördert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

  • ...erhält die Atmungsaktivität der Haut.

Ergebnisse Studie Wirksamkeit ilon Protect-Salbe

Offene klinische Studie bei Diabetikern mit typischen Hautbeschwerden

  • Die Anwendung von ilon Protect-Salbe führt zu einer signifikant besseren Hautdurchblutung.

  • Subjektive Beschwerden wie Juckreiz, Schmerzen oder rissige Haut wurden im Verlauf der Anwendung deutlich reduziert

Screenshot Studie Diabetiker und ilon Protect-Salbe

Praxistest eines unabhängigen ambulanten Pflegedienstes (Anwendungsbereich Dekubitus- und Intertrigo-Prophylaxe)

Juli 2011: An zehn Patienten wurde eine Anwendungsbeobachtung über einen Zeitraum von sechs Wochen durchgeführt. Alle Testpersonen gehörten zur definierten Risikogruppe mit Neigung zur Dekubitus- oder Intertrigoausbildung. Die durchschnittliche Gesamtpunktzahl erreichte 8,1 von 10 Punkten.

Oliver Schmidt Foto

Testleitung Oliver Schmidt
(Pflegebüro Bahrenberg Münster Süd)

„ilon Protect hat sich im Praxistest bewährt und die Anforderungen an einen qualitativ hochwertigen Hautschutz in vielen Bereichen übertroffen. Sie unterstützt neben weiteren Maßnahmen der Dekubitus-und Intertrigoprophylaxe den aktiven Hautschutz und schafft Sicherheit für Patient und Pflegepersonal in der täglichen Zusammenarbeit. Insgesamt konnte das Produkt bei Patienten und Pflegepersonal überzeugen.“